03 Christoph Keese

Autor und Wirtschaftsbuchpreisträger 2016

Der Ökonom, Wirtschaftsjournalist und Manager sowie Executive Vice President für die Axel Springer SE kritisiert auf der Basis von unzähligen Gesprächen und Besuchen bei Unternehmen, dass sich deutsche Unternehmen zu sehr auf ihre alten Stärken konzentrieren und dadurch den Anschluss an die digitalisierte Wirtschaft verpassen.

Mit seinem Buch „Silicon Germany – Wie wir die digitale Transformation schaffen“ gewann er den Deutschen Wirtschaftsbuchpreis 2016. Das Handelsblatt schreibt: „Pflichtlektüre für Entscheider“.

 

Back to Top